Artikel zum Thema Soziales

Förderung des Ehrenamtes

Die örtlichen Vereine und VerbĂ€nde stellen mit ihrem ehrenamtlichen Engagement eine wesentliche SĂ€ule der kommunalen Gemeinschaft dar. Ohne das ehrenamtliche Engagement der vielfĂ€ltigen Vereine wĂ€re Birkenwerder in vielerlei Hinsicht Ă€rmer. Gerade im Bereich der Kinder- und Jugendförderung  wird eine unverzichtbare Arbeit geleistet. Um dieser Tatsache Rechnung zu tragen, hat meine Fraktion in der Juli-Sitzung des Parlament einen entsprechenden Beschlussantrag eingebracht,  um den Aktiven einen wĂŒrdigen Rahmen zu ermöglichen.

Weiterlesen »

BeirÀte und Beauftragte

Die Kommunalverfassung des Landes Brandenburg sieht verschiedene Formen der BĂŒrgerbeteiligung vor. Unter anderem wird den Gemeinden  die Möglichkeit gegeben, so genannte BeirĂ€te oder Beauftragte zu berufen. HierĂŒber soll der stĂ€ndige Kontakt der verschiedenen gesellschaftlichen Gruppierungen zu der Gemeindeverwaltung und der Gemeindevertretung gefördert werden. Birkenwerder hatte in der Vergangenheit bereits einen Seniorenbeirat. Andere Gruppen waren bisher allerdings nicht entsprechend vertreten. Nachdem mein Vorstoß im November 2008 noch an den Bedenken der „Alten Abgeordneten“ scheiterte, ist es meiner Fraktion nunmehr gelungen, einen entscheidenden Schritt weiter zu kommen. In der Juli-Sitzung des Gemeindeparlaments wurde ein entsprechender Beschluss verabschiedet.

Weiterlesen »

Wir – Ein großes Ganzes

Sozial sein bedeutet, sich fĂŒr  Menschen zu interessieren, sich einfĂŒhlen zu können, sowie an ihr Wohl  und das der Allgemeinheit zu denken. BĂŒrgerbeteilung hat durchaus einen sozialen Aspekt. Das war fĂŒr mich Anlass, auf die verschiedenen Gruppierungen der BĂŒrgerschaft Birkenwerders zuzugehen, mich fĂŒr sie zu interessierenund und  entsprechend einzusetzen. Letztendlich bestimmt das tĂ€gliche „Miteinander“ wesentlich ĂŒber die LebensqualitĂ€t  der Gemeinde, die wir tĂ€glich erleben. Dieser Aspekt sollte kĂŒnftig bei allen gemeindlichen Themenbereichen deutlich stĂ€rker als bisher  im Fokus der Handelnden liegen.

Fortschreibung des Bedarfsplans fĂŒr die Kinderbetreuung in der Gemeinde Birkenwerder

Antrag der CDU/FWT-Fraktion zur Sitzung der Gemeindevertreterversammlung Birkenwerder am 16. Juli 2009

Beschlussvorschlag:

Die Gemeindevertreterversammlung beauftragt die Verwaltung, den bestehenden Bedarfsplan aus dem Jahr 2006 (Zeitraum 2006 bis 2010) fĂŒr die Kinderbetreuung in der Gemeinde Birkenwerder vorzeitig fortzuschreiben.

Weiterlesen »