Zukunft lÀst sich gestalten

Jede Aussage und jede Annahme zur Zukunft erfolgt vom gegenwĂ€rtigen Standpunkt aus. ErfahrungsgemĂ€ĂŸ wird mit der Zukunft eng das BedĂŒrfnis der Menschen nach Prognosen, Planungen und Vorhersagen verbunden. Einige Bereiche können sehr genau vorausberechnet werden, wie zum Beispiel die Flugbahn von Himmelskörpern. Lokal ausgedrĂŒckt: Unter der Benutzung von aussagekrĂ€ftigen Zahlen und Fakten der jungen Vergangenheit und der Gegenwart kann unter BerĂŒcksichtigung von vorhandenen Erfahrungswerten eine gute Zukunftsprognose abgegeben werden.

Andere Bereiche zeigen ein chaotisches Verhalten, wie zum Beispiel das Wetter, und entziehen sich einer sicheren Prognosemöglichkeit. Auf kommunaler Ebene können viele uns direkt betreffende Bereiche gut prognostiziert werden. Dieses Instrument gilt es konsequent einzusetzen und laufend fortzuschreiben. So ergibt sich eine zusĂ€tzliche Entscheidungsgrundlage fĂŒr „zukunftstrĂ€chtige“ Investitionen der Gemeinde. Zukunft kann eben doch in der Gegenwart gestaltet werden. FĂŒr die Gestaltung braucht es klare Ziele, Leitbilder und zugehörige Strategien, die konsequent verfolgt werden. Ich denke, aus den zahlreichen BeitrĂ€gen dieser Seite ist Ihnen, liebe MitbĂŒrgerinnen und MitbĂŒrger, meine Strategie klar geworden. Helfen Sie mit, die Zukunft von Birkenwerder zu gestalten, mischen Sie sich aktiv in das Geschehen ein.