Artikel vom November, 2008

Ihre Stra├če ist fertig: Die Anwohner feiern ein Fest

Die Stra├če ÔÇ×Am M├ÂnchbergÔÇť sowie der s├╝dliche Teil der Florastra├če in Birkenwerder sind nun fertig ausgebaut. Urspr├╝nglich hatte die Gemeinde den Ausbau des vorher unbefestigten Weges (links) erst f├╝r das Jahr 2011 geplant. Doch die Anlieger wollten so lange nicht warte und beschlossen, den Ausbau privat zu finanzieren (wir berichteten). Einer zweij├Ąhrigen Vorbereitungsphase folge die Zustimmung der Gemeindevertreter im Mai dieses Jahres. Nachdem das Geld der Anwohner gesammelt war ÔÇô es gab daf├╝r keinen Zuschuss der Gemeinde ÔÇô begannen Ende September die Bauarbeiten. Am kommenden Sonnabend, 29. November, werden die Anwohner die Fertigstellung (rechts) ab 14 Uhr mit einem Fest feiern.

Quelle: Oranienburger Generalanzeiger

Stra├čenbau ist Thema

Die Bauvorhaben Flandrische Stra├če, Th├╝ringer Stra├če und Schw├Ąbische Stra├če sind am Dienstag, 18. November, ab 18.30 Uhr im Rathaus Thema im Ausschuss f├╝r Ortsentwicklung, Umwelt und Bau der Gemeinde Birkenwerder.

Aus dem S-Bahn-Bereich

Die Fraktion CDU/Feuerwehrtreff regt an, in der Gemeindevertretung Beir├Ąte f├╝r Senioren, Jugend und Sport sowie Bildung und Kultur zu benennen. Auch Beauftragte f├╝r Behinderte, Sicherheit und Ordnung sowie Handel und Gewerbe sollen berufen werden. Der Antrag zielt darauf, die ÔÇ×aktive Teilnahme der Einwohner am gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Leben zu st├ĄrkenÔÇť. In der Gemeinde besteht bereits ein Seniorenbeirat.

Quelle: M├Ąrkische Allgemeine

Verband Vertreter bei ÔÇ×Flie├čtalÔÇť

Die neue Gemeindevertretung w├Ąhlte Norbert Hagen zum Vertreter der Gemeinde in der Verbandsversammlung des Zweckverbandes ÔÇ×Flie├čtalÔÇť. Als sein Vertreter wurde Werner Lindenberg bestimmt. Die Vertretung von B├╝rgermeister Vetter in diesem Gremium ├╝bernimmt Winfried Siebert.

Quelle: M├Ąrkische Allgemeine