Artikel vom Januar, 2006

Birkenwerder: 11 000 Einwohner m├Âglich

Gemeinde hat noch Platz f├╝r 1043 Einfamilienh├Ąuser/B├╝ro Hagen stellt Untersuchung vor

Die Gemeinde hat gute Entwicklungschancen. Ihre Einwohnerzahl k├Ânnte bis 2025 von derzeit knapp 7250 auf zirka 11000 Einwohner anwachsen. Zu diesem Schluss kommt Norbert Hagen vom gleichnamigen Ingenieurb├╝ro in Hohen Neuendorf, der im Auftrag der Gemeinde eine Untersuchung der ÔÇ×Baulandpotenziale in Verbindung mit der EinwohnerentwicklungÔÇť vorgenommen hat. Am Mittwochabend im Ortsentwicklungsausschuss stellt er sie vor. Birkenwerder kann sich ÔÇô unter anderem wie Hohen Neuendorf, das M├╝hlenbecker Land, Falkensee und Teltow gl├╝cklich sch├Ątzen, zu den wenigen Einwohnerwachstumsregionen im Land zu geh├Âren. Aktuellen Prognosen zufolge wird Brandenburg bis 2020 eine betr├Ąchtlichen Aderlass an B├╝rgern zu verkraften haben. Zur Verdeutlichung: Der R├╝ckgang w├╝rde einen Landkreis wie den Kreis Barnim vollst├Ąndig entv├Âlkern. Wie die Analyse von Hagen ergibt, verf├╝gt Birkenwerder noch ├╝ber eine betr├Ąchtliche Zahl von bebaubaren Fl├Ąchen.

Weiterlesen »